17.8.22
-
28.8.22

Expedition Kirgistan 2022

2-wöchige Expedition in den Bergen Kirgistans

EINE EXPEDITION DIE SICH NICHT IN WORTE FASSEN LÄSST.

Mit einer Gruppe von 11 Gleichgesinnten machten wir uns mitsamt Verpflegung und Zelt auf die Reise in die abgelegene Wildnis der östlichen Bergkette Kirgistans. Unser Abenteuer hat uns nicht nur in die Berge geführt, sondern auch durch eine symbolische Reise durchs Leben.

Vollkommen abgeschnitten von der Außenwelt und den Alltagssorgen haben wir ganz neue Seiten in uns entdeckt. Herausforderungen und unerwartete Situationen zwangen uns unsere Grenzen zu überschreiten und wir durften erfahren was es heißt in innerer Freiheit zu wachsen.

Der Plan

  • 17. August Landung in Bischkek
  • Fahrt nach Karakol
  • Verpflegung organisieren
  • 6 Tage Trekking in den Bergen
  • Reise nach Kyzart
  • 3-Tagestour zu Pferd
  • Rückkehr nach Bischkeck
  • 28. August Abflug nach Hause

*Der Plan wird sich natürlich noch leicht anpassen und ändern. Wir sind auf einer Expedition in der Wildnis. Da läuft nicht alles nach Plan. ;)

No items found.

Deine Ansprechpartner.

Über Mich

MariazellOneWay Verantwortlicher

Survival Ken

Med junkie

Johannes Lanzerstorfer
Funktion
Über Mich

consecrated

downhill-biker

Jill Dominy
Funktion
Hard Facts
Expedition Kirgistan 2022
Wann

Mittwoch, 17. August

Sonntag, 28. August

WO

Treffpunkt: Flughafen Bischkek, Kirgistan

Kosten

400 €

Im Preis enthalten: Unterkünfte, Verpflegung, Transport vor Ort, A&F T-shirt, Pferdetour, Erste-Hilfe Medizin

Nicht im Preis enthalten: Flüge, Reiseversicherung, Vorbereitungswochenende

Voraussetzungen
Schwierigkeitsgrad
GRÜN
GELB
ROT
Kategorisierung

Grün: Du bist des aufrechten Ganges mächtig, hast keine Angst vor Wind und Regen, aber hast noch keine Erfahrung … macht nichts. Bei unseren Einsteiger Abenteuern bist du genau richtig. Diese sind zwar nicht leicht, aber es gibt entweder die notwendige Unterstützung oder auch die Möglichkeit an seiner Leistungsgrenze auszusteigen…

Gelb: Gute Kondition und erste Outdoor Erfahrungen sind hier vorausgesetzt. Es gibt nicht die Möglichkeit, jederzeit „auszusteigen“, insofern sollte man sich und seine Grenzen gut einschätzen können.

Rot: Neben einer guten Kondition und einer reichen Outdoor-Erfahrung, muss hier als Voraussetzung mindestens ein anderes Abenteuer mit Adventure & Faith erfolgreich gemeistert worden sein. Für besonders anspruchsvolle Expeditionen gibt es auch ein eigenes Vorbereitungswochenende, bei dem das Leitungsteam über die Teilnahme entscheidet.

Ansprechperson
Johannes Lanzerstorfer
Datei
JETZT HERUNTERLADEN
Jetzt Anmelden
ready?

Häufig Gestellte Fragen

Gibt es auch veganes Essen?

Nein.

Inwiefern kann ich mich bei der Planung einbringen?

Unser Ziel ist es, die Verantwortungsbereiche in der Gruppe zu verlagern. Das heißt konkret, dass die ganze Gruppe von deinen Talenten und Fähigkeiten profitieren soll. Wenn du also Vorkenntnisse in der Routenplanung, der Essensplanung, im medizinischen Bereich oder Erfahrung in Outdoorausrüstungen hast, lass es uns wissen!

Wer organisiert die An- und Abreise?

Für den Hin- und Rückflug bist du selbst verantwortlich. Wir organisieren vor Ort alle weiteren Transportmittel. Natürlich unterstützen wir dich gerne bei Fragen zu deinen Flügen! Melde dich einfach bei deinen Ansprechpartnern Jill und Johannes. :)

Bin ich geeignet für die Tour?

Eines ist sicher - es wird anstrengend.

Unsere Zielgruppe sind keine Spitzensportler. Allerdings erwarten wir von dir eine gute Vorbereitung vor der Expedition. Dazu zählt beispielsweise das Vorbereitungswochenende und eine Ein- oder Mehrtagestour mit Gepäck. Du solltest dich auf unebenen Gelände mit 15-20kg Gepäck sicher fühlen.

Jetzt Anmelden

Next Adventures